“Es ist ein unangenehmes Thema für eltern, mit ihrem Kind anzusprechen, da sie nicht wollen, dass ihr Kind das Gefühl hat, dass es seinem Partner nicht vertraut”, sagt sie. Als Praktiker ist es wichtig, dass Sie überlegen, für wen Sie handeln und ob jemand anderes denken könnte, dass Sie sich um ihre Interessen kümmern. Wenn Sie für das Kind beim Kauf der Immobilie handeln, sollten Sie den Eltern empfehlen, ihre eigene unabhängige Rechtsberatung zu erhalten und ihnen mitzuteilen, dass Sie sie nicht beraten können. Ein Darlehen zwischen Familienmitgliedern kann den Kredit des Kreditnehmers nicht aufbauen oder beschädigen, da es nicht an Kreditagenturen gemeldet wird. Eltern können den Kredit nicht den Kreditbüros melden, selbst wenn sie wollen, weil TransUnion, Experian und Equifax starre, umständliche und teure Berichtspflichten haben, die nur wenige Familienkreditgeber erfüllen können, so Tim Burke, CEO von National Family Mortgage. Um zu bestimmen, welchen Zinssatz Sie berechnen möchten, müssen Sie zu IRS.gov gehen und den “anwendbaren Bundeszinssatz” für den Monat und das Jahr nachschlagen, in dem Sie den Kredit abschließen. Die Bank of Mum and Dad öffnet ihre Türen regelmäßig für erwachsene Kinder, wobei viele Eltern tief graben, um ihren Kindern dringend benötigtes Geld zu leihen. Wenn es in Zukunft streitet, muss in der Regel der Elternteil nachweisen, dass das Darlehen kein Geschenk war. Ein entsprechend ausgearbeiteter Darlehensvertrag kann zur Beilegung von Streitigkeiten beitragen und dazu beitragen, deren Zustand zu verhindern.

Ihr Stacks-Anwalt wird Ihnen bei der Erstellung eines Kreditvertrags helfen können, der beide Parteien finanziell schützt. “Es ist wichtig, die richtige rechtliche Dokumentation zu haben. Um ein paar hundert Dollar auszugeben, könnte es Sie davor bewahren, zu verlieren, wenn Sie in der Lage sind, den Kredit auf der Strecke wiederhereinzuholen.” “Generell haben Familien, die in der Lage sind, Hypotheken für ihre Kinder zur Verfügung zu stellen, ein größeres Vermögen”, sagt Jeff Nauta, zertifizierter Finanzplaner und Principal bei Henrickson Nauta Wealth Advisors in Belmont, Michigan. “Sie müssen verstehen, dass es kein Zeichen des Misstrauens gegenüber ihren Kindern ist, die Arrangements zu dokumentieren”, sagte Herd mit 60 Jahren. “Es ist wichtig, zukünftige Missverständnisse oder Implosion zwischen Familienmitgliedern zu vermeiden. Es geht darum, ein guter Elternteil zu sein.” Ob es für eine Kaution auf ein Haus oder einfach nur, um sie in schwierigen Zeiten zu fluten, ist es sicherlich nicht ungewöhnlich für Baby Boomers, die Glück auf dem Immobilienmarkt oder auf Investitionen hatten, um Familienmitgliedern Geld zu leihen, um sie von der Zahlung saftiger Zinsen auf Bankkredite zu befreien. Obwohl die Entscheidung in der Rechtssache Dimov v Cagorski [2017] VCAT 1039 einen Streit zwischen zwei “besten Freunden” beinhaltete, gelten die Umstände, die zu dem Streit geführt haben, ebenso leicht für eine familiäre Situation, in der beispielsweise Eltern Ihr Kind vermieten. Bundes- und Landesgerichte können einen Eltern-Kind-Darlehen als Ressource des Kindes betrachten, die berücksichtigt werden muss, wenn das Gericht die anderen Vermögenswerte aufteilt. Die besonderen Bedingungen des Darlehensvertrags wirken sich auf die Wahrscheinlichkeit aus, dass das Gericht das Darlehen als Vermögenswert der Beziehung oder als finanzielle Ressource des Kindes betrachtet. Wie viel potenzielles Einkommen geht verloren, wenn man einem Familienmitglied einen Kredit gewährt? Während die aktuellen Bankzinsen in der Nähe historischer Tiefststände liegen, hat der etwas riskantere Aktienmarkt große Renditen für große und kleine Anleger gebracht.